1mt.media (one empty media) / Datenbeseitigung

Ihre Daten dürfen nicht in unbefugte Hände gelangen!

Das ist zwar für jeden selbstverständlich, allerdings wird das oftmals vergessen, wenn man den ausgedienten Computer aus der Firma entnimmt. Meist werden vom Anwender nur oberflächlich die Benutzerdaten entfernt bzw. gelöscht. Das genügt grundsätzlich nicht und ist generell für den datenschutzrechtlichen Rahmen absolut unzureichend.

1mtmedia - one empty media

Mit unserem Produkt 1mt.media (one empty media) bieten wir unseren Kunden ein hochwertiges und gründliches Löschverfahren für diverse Speichermedien an. Normale Festplatten, Solid State Disks, USB-Sticks und viele andere Speichertypen werden mit unterschiedlichen Methoden zuverlässig gelöscht. Für jede Löschung wird zum jeweiligen Datenträger eine Protokoll-Bestätigung ausgestellt. Damit wird einerseits der Dokumentationspflicht Genüge getan und zusätzlich hält man dadurch einen fachlichen und ordentlichen Nachweis für die Datenschutz konforme Entsorgung der Firmendaten in der Hand.

So können unsere Kunden auf Nummer sicher gehen – und müssen sich keine Sorgen machen, ob, wo, wie oder wann vielleicht ein Datenmissbrauch stattfindet.

Bevor der PC entsorgt, oder für andere Zwecke eingesetzt wird, alle Daten vernichten!

Sofern die Festplatte elektronisch nicht mehr angesprochen werden kann und die softwareseitige sichere Löschung dadurch nicht mehr möglich ist, zerstören wir den Datenträger physisch. Beispielsweise disassemblieren wir dabei die konventionelle Festplatte. Dabei wird jede einzelne hartmagnetische Scheibenbeschichtung des gesamten Plattenstapels mit unserem Entmagnetisierer (Degaußer) einer magnetischen Feldstärke von über 10000 Gauß ausgesetzt. Somit ist jegliches Datenmaterial gänzlich vernichtet.

Menü